FANDOM



Wiki.png Diese Seite braucht ein Bild. Du kannst eines hochladen.

Die ungarischen Wildpferde leben auf Gestüt Szendrö in der Puszta. Um dem verarmten Gestüt zu helfen hat Graf Falko von Falkenstein 22 Tiere nach Falkenstein geholt. Graf Falko beauftragt zunächst Archibald von Wetterstein damit die Pferde einzureiten, doch als sich herausstellt, dass Archi ein Begrüger ist und Archi Falkenstein wieder verlässt, überlässt der Graf Bibi, Tina und Alex die Arbeit.

Unter den vom Grafen gekauften Pferden sind:

Ursprünglich sollte auch Baboschko mit nach Falkenstein kommen, doch hat Bibi seinen Namen von der Liste genommen und durch einen anderen ersetzt.

Bei seinem zweiten Besuch hat Mikosch Graf von Falkenstein und Alex zwei weitere Pferde als Gastgeschenk mitgebracht, Istvan und Ference.

Einige der in Ungarn verbliebenen Pferde sind:


Die Pferde, die auf dem Gut gebleben sind, wirken in einer amerikanischen Fernsehserie mit. Die Pferde des Grafen sollen eine Aktraktion eines Freizeitparks werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki