Fandom

Bibi und Tina Wiki

Tina in Gefahr

444Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Bibi und Tina
7. Hörspielfolge
BT 07 MCcover A1.jpg
Erscheinungsjahr 1992 (MC)
1994 (Roman)
2009 (CD)
Laufzeit 40 min

Figuren und Sprecher

Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz
Tina Martin Dorette Hugo
Susanne Martin Evelyn Meyka
Alexander von Falkenstein Sven Hasper
Freddy Oliver Rohrbeck
Dieb Karl Heinz Grewe
Hehler Andreas Thiek
Erzähler Joachim Nottke
Sonstiges
Dialogbuch Ulli Herzog
Regie Ulli Herzog
Musik Heiko Rüsse / Ulli Herzog (Titel)
Ton Burghard Genz
Verlag Kiosk
Folgenübersicht
Vorherige
Der Abschied
Nächste
Der Hufschmied
Tina in Gefahr ist die siebte Folge der Bibi und Tina Hörspielserie und der siebte Band der Romanreihe. Außerdem gibt es eine inhaltlich daran angelehnte Episode der Zeichentrickserie unter gleichem Namen. Die Hörspielkassette ist am 1. Januar 1992 erschienen, die CD Version erst am 3. April 2009. Die Geschichte wurde auch als Romanfassung veröffentlicht. Geschrieben wurde der Roman von Theo Schwartz und verlegt von Schneiderbuch. Die erste Romanauflage erschien 1994, die neueste Auflage am 5. Juli 2010.

Offizielle FolgenbeschreibungBearbeiten

Verzweifelt jagen Bibi und Alexander auf ihren Pferden durch den Wald auf der Suche nach ihrer Freundin Tina. Die wurde an der alten Mühle, wo sie einen fremden Jeep entdeckt hatte, von zwei Männern überrascht, gefesselt und in einen dunklen Raum gestoßen. Hat Tinas Verschwinden etwas mit dem Einbruch im Schloss zu tun?

ZusammenfassungBearbeiten

Auf dem Martinshof wird eine Schnitzeljagd für die neuen Ferienkinder geplant. Bibi und Tina sollen die Schnitzelspur dafür legen. Bevor es damit jedoch losgeht hat Frau Martin noch Neuigkeiten vom Schloss: Es gab einen Einbruch. Tina ist verstimmt darüber, dass Alex ihr das nicht selbst gesagt hat. Dennoch geht es für Bibi und Tina nun ans Legen der Schnitzelspur. Die beiden haben schon einen Großteil des Weges hinter sich gebracht, als Bibi auf die Idee kommt auch den Steinbruch in die Schnitzeljagd mit einzubeziehen. Tina ist dagegen. Der Steinbruch ist der Treffpunkt von ihr und Alex, da möchte sie die Kinder nicht drin herumlaufen haben. Aber Bibi lässt nicht locker, sodass schließlich Tina diejenige ist, die nachgibt.

Nachdem die Spur fertig gelegt ist treffen sich Alex und Tina im Steinbruch. Tina schüttet ihrem Freund ihr Herz aus, doch Alex sieht die Sache nicht so wild. Im Schloss war zu viel los, sodass er Tina nicht gleich anrufen konnte um ihr persönlich von dem Einbruch zu erzählen. Und die Schnitzeljagd durch den Steinbruch findet er eigentlich eine ganz gute Idee. Trotzdem möchte Tina die Sägespäne, die als Schnitzelspur dienen, wieder wegfegen. Alex hat darauf aber keine Lust und reitet wieder auf Maharadscha davon. Kaum ist Alex weg taucht Freddy auf seinem Motorrad auf. Er macht einige abfällige Bemerkungen darüber, wie leicht die Schnitzelspur wäre, und fährt nach einem kurzen Wortwechsel mit Tina ebenfalls wieder davon.

Tina haben Freddys Bemerkungen jedoch stutzig gemacht. Sie hat ihn in Verdacht die Spur beschädigt zu haben und beschließt dies zu kontrollieren. Als sie am Ziel, die alte Mühle, ankommt, stellt sie erleichtert fest, dass mit der Spur alles in Ordnung ist. Aber bei der Mühle stimmt etwas anderes nicht. Ein Jeep steht davor und aus dem verlassenen Gebäude hört Tina eine Stimme. Bevor sie sich versieht wird sie gefangen und eingesperrt. Schnell stellt sich heraus, dass ihr Entführer der Dieb war, der auf Schloss Falkenstein eingebrochen hatte. Er hat sich die alte Mühle als Versteck ausgesucht - auf einen Tipp Freddys hin - und trifft sich dort nun mit seinem Hehler.

Währenddessen wird Tina auf dem Martinshof bereits vermisst. Bibi vermutet sie bei Alexander, doch im Schloss angekommen erfährt sie, dass dies nicht der Fall ist. Hinterlassene Reifenspuren am Steinbruch führen die beiden schließlich zu Freddy, der allerdings ebenfalls nicht sehr hilfreich ist. Schließlich finden Alex und Bibi doch noch zur alten Mühle, doch da hat der Entführer sich schon mit Tina aus dem Staub gemacht. Dieser ist es zuvor allerdings gelungen ihren Sägemehlsack an den Jeep zu hängen und ein Loch hinein zu machen, sodass der Entführer nun eine eigenen Spur legte. Die Freunde finden diese Spur und so schließlich auch Tina.

Bibis HexsprücheBearbeiten

  • Eene meene Wohlergehn, Kartoffelbrei bleib' stehen. Hex hex. (Beim Auskundschaften der Landschaft für die Schnitzelspur)
  • Eene meene Kirchturmuhr, sei gelegt, du Umwegspur. Hex hex. (Beim Legen der Schnitzelspur)
  • Eene meene Purzelbau, Spur führ' in den hohlen Baum. Hex hex. (Beim Legen der Schnitzelspur)
  • Eene meene Fliegendreck, aufgedeckt ist das Versteck. Hex hex. (Auf der Suche nach Tina, als Bibi sie noch im Steinbruch vermutet)
  • Eene meene Fransenteddy, auf der Stelle steht hier Freddy. Hex hex.
  • Eene meene aus der Traum, vor dem Jeep liegt jetzt ein Baum. Hex hex. (Bei der Verfolgung von Tinas Entführer)
  • Eene meene Schweinemast, Dieb häng da oben auf dem Ast. Hex hex. (Spruch um den flüchtigen Entführer und Dieb festzuhexen)
  • Eene meene Mäuschenstill, hier stehen Würstchen jetzt und Grill. Eene meene Hexenkraft, auch viele Flaschen Apfelsaft. Hex hex.
  • Eene meene abgeleckt, mit Silber sei der Tisch gedeckt. Hex hex.

CoverübersichtBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki