FANDOM


Minky ist eine grau-weiße Katze. Sie wurde von Bibi und Tina stark verwundet aufgefunden. Gudrun Spitzweg konnte sie ärztlich versorgen und erkannte auch, dass sie trächtig war. Sie richtete sich ihr Revier in der Scheune ein, ihre Jungen brachte sie aber lieber in der Sattelkammer zur Welt.

Mit Frau Martins Erlaubnis dürfen Minky und ihre Kinder weiter auf dem Hof leben. Bisher kommt sie aber nur in Das Kürbisfest vor.

Trivia Bearbeiten

  • Mehrere Katzen, vermutlich Streuner, treten in der Fernsehserie auf.
BT - Ferien auf dem Martinshof 006.jpg

Einer der vermutlichen Streuner auf Maharadscha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki