FANDOM


Kerstin Sanders-Dornseif ist eine deutsche Synchronsprecherin und Theaterschauspielerin. Sie wurde am 17. Juni 1943 in Schwerin geboren. Mitte der 1980er siedelte sie mit ihrer Tochter Vivi Kay aus der DDR über.[1]

Sie ist die deutsche Standardstimme von Susan Sarandon, Barbara Hershey und Dianne Wiest. Mehrfach hat sie auch Glenn Close ihre Stimme geliehen.[1]

Sprechrollen für KiddinxBearbeiten

Bei zwei Gelegenheiten hat sie Barbara Blocksberg gesprochen. So in der ersten Fernsehfolge von Bibi und Tina, nämlich Ferien auf dem Martinshof, sowie in einer Fernsehepisode von Bibi Blocksberg, nämlich Bibi im Dschungel.[2] Auch in der Hörspielfolge Der rote Hahn ist Kerstin Sanders-Dornseif zu hören, nämlich als Bibis Geschichtslehrerin Frau Schulze-Ziegenrück.

In anderen Kiddinx-Produktionen war Kerstin Sanders-Dornseif auch als Jasmins Mutter in Benjamin Blümchen und die Eisprinzessin und in der Hörspielumsetzung des Disney-Klassikers Schneewittchen und die sieben Zwerge zu hören. In der Zeichentrickfolge Bibi Blocksberg als Prinzessin hat Kerstin Sanders-Dornseif die Comtessa gesprochen.

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Wikipediaartikel
  2. Bibis Welt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki