FANDOM


Bibi und Tina
Staffel 1, Episode 5
Liebesbrief 001.png
Erstausstrahlung 16.07.2005
Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz
Tina Martin Dorette Hugo
Susanne Martin Arianne Borbach
Holger Martin Julien Haggège
Falko von Falkenstein Eberhard Prüter
Alexander von Falkenstein Sven Hasper
Robert Dietmar Wunder
Leon Dennis Schmidt-Foß
Folgenübersicht
Vorherige
Der verhexte Sattel
Nächste
Alex und das Internat
Der Liebesbrief ist die fünfte Folge der Bibi und Tina Zeichentrickserie. Sie basiert auf der gleichnamigen Hörspielepisode. Die VHS zur Folge erschien am 4. Oktober 2004[1], während die Erstausstrahlung der Folge am 16. Juli 2005 auf dem ZDF war.[2] Als DVD erschien die Folge ein Jahr nach ihrer VHS-Veröffentlichung, am 4. Oktober 2005, auf einem Datenträger zusammen mit Alex und das Internat.

Offizielle FolgenbeschreibungBearbeiten

Tina bekommt einen Liebesbrief von Leon, einem gut aussehenden Jungen, der zu Besuch in Falkenstein ist. Er will hier am alljährlichen Reitturnier teilnehmen. Seine Einladung zu einem Picknick im Steinbruch kommt Tina gerade recht, denn sie hat sich mit ihrem Freund zerstritten. Alexander möchte mit seinem Pferd Maharadscha auch an dem Turnier teilnehmen. Tina ist dagegen, weil Maharadscha sich leicht verletzt hat. Als Alexander von Tinas Verabredung mit Leon erfährt, wird er eifersüchtig. Beim Reitturnier will er seinen Konkurrenten besiegen. Bibi und Tina versuchen zu verhindern, dass Alexander Maharadschas Gesundheit riskiert. Doch am nächsten Morgen nimmt er tatsächlich am Turnier teil, um gegen Leon anzutreten.

ZusammenfassungBearbeiten

Liebesbrief 002.png
In Falkenstein steht ein Tunier bevor. Auf dem Tunierplatz sehen Bibi und Tina einen Jungen, der offensichtlich ein Händchen für Pferde hat, denn seines wirkt unter seinen Berührungen, die einer Massage gleichen, völlig entspannt. Doch die Mädchen halten sich nicht auf, denn sie sind auf dem Weg zum Schloss Falkenstein. Dort macht Doktor Eichhorn gerade einen Hausbesuch bei Maharadscha. Alex' Pferd hat sich am Bein verletzt und soll geschont werden. Der Graf stellt fest, dass dies äußerst ungünstig ist, da Alex auf Maharadscha am nächsten Tag beim Tunier die Ehre derer von Falkeinstein verteidigen muss. Tina ist empört, dass Maharadschas Gesundheit so wenig gewürdigt wird. Als auch Alex seinem Vater zustimmt, wird es ihr zu bunt und sie reitet beleidigt von Bibi gefolgt wieder davon.
Liebesbrief 003.png
Zuhause am Martinshof wurde für Tina ein Brief abgegeben. Darin bittet "Leon" sie um eine Verabredung. Durch eine Hexerei Bibis finden die Mädchen heraus, dass Leon der Junge ist, den sie schon auf dem Tunierplatz gesehen haben. Während Bibi und Tina den Brief lesen sowie später den Abwasch machen, treffen Alex und Leon aufeinander. Alex ist gerade dabei Maharadscha den Anweisungen Dr. Eichhorns entsprechend sanft zu bewegen, als Leon auf einem Ausritt auf seinem Pferd Shiva vorbeikommt. Die beiden Jungen freunden sich an und Leon behandelt Maharadschas verletztes Wurzelgelenk mit einer sanften Druckmassage, die bei der Entspannung hilft und Maharadscha gut tut.

Mit Bibis Hilfe verfasst Tina eine Antwort auf Leons Liebesbrief, wobei sie ihm zusagt. Frau Martins Warnung, dass das Probleme geben könnte, wenn Alex davon erfährt, schlägt Tina in den Wind. Sie ist noch immer beleidigit wegen seiner Haltung bezüglich des Tuniers. Bibi ist etwas irritiert, als sie erfährt, dass Tina sich mit Leon am Steinbruch verabreden will, eigentlich Tinas und Alex' Lieblingsplatz.

Abweichung vom HörspielBearbeiten

  • Der Junge im Hörspiel hieß Joschi Jürgens und war ein rothaariger Junge aus Rotenbrunn, der Neffe des Trödel-Hannes. Er war in der Wochenendgruppe von Kindern, die auf dem Martinshof reiten lernten. Den Brief an Tina hatte er nur geschrieben um gegenüber seinen Mitschülern angeben zu können.
  • Es war kein Reitturnier geplant, sondern Alexander hatte Joschi selbst herausgefordert.

Bibis HexsprücheBearbeiten

  • Eene meene rund und satt, zeig, wer den Brief geschrieben hat. Hex-hex!

CoverübersichtBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. amazon.de
  2. fernsehserien.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki