FANDOM


Bibi und Tina
32. Hörspielfolge
BT 32 MCcover A2.jpg
Erscheinungsjahr 1998

Figuren und Sprecher

Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz
Tina Martin Dorette Hugo
Susanne Martin Evelyn Meyka
Karla Kolumna Gisela Fritsch
Anja Arnold Susanne Kaps
Dr. Arnold Lothar Hinze
Erzähler Günter Schoß
Sonstiges
Dialogbuch Ulf Tiehm
Regie Ulli Herzog
Musik Heiko Rüsse / Ulli Herzog (Titel)
Ton Carsten T. Brüse
Verlag Kiosk
Folgenübersicht
Vorherige
Die Tierärztin
Nächste
Alex und das Internat
Das Schmusepony ist die 32. Folge der Bibi und Tina Hörspielserie. Sie ist am 13. März 1998 auf MC erschienen. Die Veröffentlichung als CD erfolgte am 17. Mai 2004.[1] Zusammen mit den Folgen Ein Pferd für Tante Paula und Das Liebeskraut wurde die Folge außerdem am 1. Juni 2007 in einer 3er CD Box veröffentlicht.[2]

Offizielle FolgenbeschreibungBearbeiten

Ältere VersionBearbeiten

Bibi und Tina trauen ihren Augen nicht: Mitten in der Nacht hat jemand ein niedliches Shetlandpony ans Martinshoftor gebunden. Die Freundinnen haben viel Mühe, bis der kleine Kerl zutraulich und schmusig wird. Als Karla Kolumna von dem "Findelpony" erfährt, kommt sie sofort angereist. Wer könnte der Besitzer sein?

Neuere VersionBearbeiten

Bibi und Tina trauen ihren Augen nicht. Mitten in der Nacht hat jemand ein Pony an das Tor des Martinshofs gebunden. Es ist ängstlich und scheu. Als es zu den anderen Pferden darf, zeigt sich aber, dass ein richtiges Schmusepony in ihm steckt. Bibi bittet Karla Kolumna um Hilfe: Wer setzt ein so liebes Pferdchen einfach aus?[1]

ZusammenfassungBearbeiten

Bibis HexsprücheBearbeiten

  • Eene meene hoher Damm, sei brav jetzt wie ein kleines Lamm. Hex-hex!
  • Eene meene Sternenschimmer, fertig ist das Gästezimmer. Hex-hex!
  • Eene meene Schlendrian, die Stallarbeit ist schon getan. Hex-hex!
  • Eene meene Kletterseil, die Kette ist schon wieder heil. Hex-hex!
  • Eene meene mei, komm her, Kartoffelbrei. Hex-hex!
  • Eene meene Feldsalat, führ uns zum Fotoapparat. Hex-hex!
  • Eene meene Superlist, zeig ihm mal was schmusen ist. Hex-hex!
  • Eene meene Schleierfisch, fertig ist der Mittagstisch. Eene meene Briefpapier, für Anjas Papi jetzt ein Bier. Hex-hex!

CoverübersichtBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Produktseite der Folge im Kiddinx-Shop
  2. Produktseite der Box bei amazon.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki