FANDOM


Bibi und Tina
5. Hörspielfolge
BT 05 MCcover A1.jpg
Erscheinungsjahr 1991 (MC)
1993 (Roman)
2009 (CD)
Laufzeit 36 min

Figuren und Sprecher

Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz
Barbara Blocksberg Hallgard Bruckhaus
Tina Martin Dorette Hugo
Susanne Martin Evelyn Meyka
Falko von Falkenstein Eberhard Prüter
Alexander von Falkenstein Sven Hasper
Freddy Oliver Rohrbeck
Karla Kolumna Gisela Fritsch
Reporter Ulli Herzog
Erzähler Joachim Nottke
Sonstiges
Dialogbuch Ulli Herzog
Regie Ulli Herzog
Musik Heiko Rüsse/Ulli Herzog (Titel)
Ton Carsten T. Brüse
Verlag Kiosk
Folgenübersicht
Vorherige
Das Zirkuspony
Nächste
Der Abschied
Das Heiderennen ist die fünfte Folge der Bibi und Tina Hörspielserie und der fünfte Band der Romanreihe. Die Hörspielkassette erschien am 1. Oktober 1991, die dazugehörige CD Version erst im Rahmen der dritten CD Auflage am 9. Januar 2009.[1] Zusammen mit Papi lernt reiten wurde die Folge am 21. November 2008 bereits in einer 2er CD Box veröffentlicht.[2] Der von Theo Schwartz geschriebene und Schneiderbuch verlegte Roman erschien zuerst 1993 und ist mittlerweile in dritter Auflage erschienen.

KlappentextBearbeiten

Ältere VersionBearbeiten

Graf von Falkenstein hat das Heidegelände für ein Motocross-Rennen verpachtet, denn das bringt Geld in die gräfliche Kasse. Bibi und Tina sind empört: "Kommt nicht in Frage, da wird die schöne Natur zerstört!" Aber was können sie dagegen tun? Auf einem Nachtritt mit Tina hat Bibi eine tolle Idee.

Neuere VersionBearbeiten

Graf von Falkenstein hat das schöne Heidegelände für ein großes Motocross-Rennen verpachtet, damit Geld in die gräfliche Kasse kommt. Bibi und Tina können nicht glauben, was sie da hören. Die vielen Motorräder machen Lärm und zerstören die unberührte Natur der Heide. Gelingt es den die beiden Mädchen, etwas dagegen zu unternehmen?[1]

ZusammenfassungBearbeiten

Bibi staunt nicht schlecht, als ihre Freundin Karla Kolumna aus Neustadt auf dem Martinshof auftaucht. Sie möchte dort aber nicht Urlaub machen, sondern vertritt ihren Kollegen Mike Mikro beim geplanten Motocross-Rennen. Falko von Falkenstein gibt anlässlich des Rennens am nächsten Tag eine Pressekonferenz. Dort erklärt er auch, wo die Rennstrecke verläuft. Bibi und Tina begleiten Frau Kolumna zur Pressekonferenz. Die Mädchen sind nicht unbedingt begeistert als sie erfahren, dass das Rennen ausgerechnet durch die Heide führen soll, was die Natur dort völlig zerstören würde. In einem ruhigen Moment redet Tina mit Alex, der ihr erklärt, dass es finanziell gerade nicht sonderlich rosig für seinen Vater aussieht und das Rennen deshalb stattfinden muss. Alex nimmt ihr auch das Versprechen ab mit niemandem darüber zu reden.

Natürlich kann Tina so etwas aber nicht vor Bibi geheim halten. Diese war auch verärgert mit Tina, da diese nach anfänglicher Empörung nicht mehr strikt gegen das Rennen in der Heide war. Also erzählt Tina ihrer Freundin, was den Meinungsumschwung bewirkt hat. Zwar versteht Bibi jetzt die Hintergründe, doch findet sie immer noch, dass das Rennen nicht stattfinden sollte, zumindest nicht in der Heide. Ihr wäre ja eine geteerte Straße am liebsten, was natürlich auch nicht geht, da der Sinn eines Motocross-Rennens ja gerade die Fahrt im Gelände ist. Dann zumindest im Sand, an einem Strand oder etwas ähnlichem. Doch ein Strand war in Falkenstein auch nicht zu finden. Doch da hat Tina eine Idee: Beim Baggersee hinter der Kiesgrube ist sandiges Gelände. Bibi kennt kein Halten mehr, sie muss die Stelle sehen. So machen die beiden Mädchen noch einen nächtlichen Ausritt und Bibi hat die rettende Idee.

Am Tag des Rennens ist Freddy erst einmal irritiert darüber, dass seine angebrachten Schilder, die die Rennstrecke markieren sollten, verschwunden sind. Doch schnell bringt er das in Ordnung und gibt dem Grafen das OK, dass er die Rennstrecke freigeben kann. Natürlich nimmt auch Freddy selbst am Rennen teil. Bibi währenddessen hat Karla Kolumna versprochen sie auf ihrem Besen Kartoffelbrei über den Teilnehmern herumzufliegen, damit Karla den besten Überblick hat. Vorher hatte Bibi noch die Schilder verhext, damit sie nun nicht mehr in die Heide, sondern in Richtung Kiesgrube zeigten. Freddy, der davon anfangs sehr irritiert war, war schließlich der Gewinner des Rennens.

Bibis HexsprücheBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Erster Auftritt von Karla Kolumna in der Bibi und Tina-Reihe. Die Neustädter Reporterin ist bereits aus den Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen-Hörspielen bekannt. Sie war auch schon in Falkenstein zu Gast, allerdings nur in den Bibi Blocksberg-Folgen Der Reiterhof (Teil 1), Der Reiterhof (Teil 2) und Das Reitturner.
  • Karla vertritt abermals Mike Mikro, für den sie schon in der Bibi Blocksberg Folge Das Reitturnier vertreten hatte.
  • Zweiter Auftritt von Freddy.
  • Das Cover der ersten MC Auflage weist eine Fehler auf, denn die Pferde haben hier jeweils die falsche Farbe. Aber der zweiten MC Auflage wurde dieser Fehler korrigiert, die Pferde haben fortan die richtige Farbe.

CoverübersichtBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Produktseite der Folge im Kiddinx-Shop
  2. Produktseite der Box im Kiddinx-Shop

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki